Unser empfohlenes Sightseeing-Programm für 3 Tage in Rom

Rom ist eine faszinierende Stadt voller antiker Kultur, deren historische Ruinen, Monumente und Museen darauf warten, Ihnen etwas über die reiche Geschichte zu erzählen. Damit Sie Ihre Zeit in Rom bestmöglich nutzen können, haben wir einen Vorschlag für eine Besichtigungsroute zusammengestellt, um Ihnen zu zeigen, wie Sie die drei Tage in der Ewigen Stadt verbringen und sich so das Beste ansehen können, was Rom zu bieten hat.

Tag 1 Sehenswürdigkeiten Eintrittspreis
PETERSDOM und FAST-TRACK-EINTRITT!
Vormittag Der Petersdom ist vielleicht eines der wichtigsten religiösen und historischen Gebäude weltweit, ganz zu schweigen von Rom. Ein Besuch dieser berühmten Kathedrale ist also ein Muss. Die eindrucksvolle Architektur ist atemberaubend und drinnen wird es mit der riesigen Kuppel, dem Bernini-Baldachin und dem päpstlichen Thron sogar noch beeindruckender. Das Beste ist, dass Sie sich nicht anstellen müssen, sondern einfach hineingehen und auch die kostenfreie Audioführung in Anspruch nehmen können! €15.00
SIXTINISCHE KAPELLE und VATIKANISCHE MUSEEN und FAST-TRACK-EINTRITT!
Mittag Sparen Sie sich mit der „OMNIA Vatikan & Rom“-Karte bis zu vier Stunden Anstehen und gehen Sie einfach direkt in die Vatikanischen Museen. Es gilt als eines der renommiertesten Museen seiner Art, schon aufgrund der Vielfalt der ausgestellten Sammlungen und Kunstwerke. Sie können angefangen mit römischen Bronzen und bis hin zu Marmorskulpturen und Wandteppichen alles besichtigen. Es gibt mehr als 14 Kilometer Kunst zu sehen, Sie brauchen also ein paar Stunden, um alles auf sich wirken zu lassen. Gehen Sie nicht, ohne das Meisterwerk von Michelangelo, das „Jüngste Gericht“, an der Decke der Sixtinischen Kapelle gesehen zu haben. €29.00
ENGELSBURG
Nachmittag Am Ufer des Flusses Tiber liegt Roms antike Festigungsburg, die Engelsburg, die auch als Mausoleum des Kaisers Hadrian bekannt ist und darauf wartet, entdeckt zu werden. Sie wurde vor über 2000 Jahren gebaut und hat schon so einige Ereignisse miterlebt, angefangen mit Kämpfen oder als päpstliche Zufluchtsstätte beziehungsweise Gefängnis für Kriminelle. Sie hat also viele Geschichten zu erzählen. Wandern Sie durch ihren Innenhof und lassen Sie Roms antike Geschichte lebendig werden. €7.00 

€10.50

GESAMTKOSTEN: €51.00
Tag 2 Sehenswürdigkeiten Eintrittspreis
KOLOSSEUM und FAST-TRACK-EINTRITT!
Vormittag Das Kolosseum ist wohl das bekannteste Amphitheater weltweit und es bietet einen faszinierenden Einblick in die Welt der Gladiatorenkämpfe und die Unterhaltung des antiken Roms. Wandern Sie durch die antiken Gänge und die Sitzreihen entlang, auf denen sich von Aristokraten bis hin zu den Armen alle versammelt haben. Stellen Sie sich vor, wie es wohl gewesen wäre, diesen grausamen Spielen als Zuschauer beizuwohnen. Lernen Sie bei den Ausstellungen mehr über Roms antike Kultur – und freuen Sie sich außerdem über den Fast-Track-Eintritt! €12.00
MUSEUM VON ROM
Mittag Sehen Sie etwas von Roms vergessenen Kunstwerken und Skulpturen in dem fantastischen Museo di Roma. Der barocke Palazzo Braschi, der schon selbst ein hervorragendes Beispiel für die römische Architektur ist, feiert die „vergessenen Epochen“ und es sind Fresken, Mosaike, Keramiken und vieles mehr zu sehen. Außerdem ist die Lage direkt neben der Piazza Navona kaum zu schlagen! Verbringen Sie einige Stunden damit, diese umfangreiche Sammlung zu bewundern, die bis in das Mittelalter zurückdatiert und bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts reicht.

€9.00

€11.00

KAPITOLINISCHE MUSEEN
Nachmittag Wenn Sie ein Bewunderer von Kunst und Skulpturen sind, sollten Sie einen Abstecher in die Kapitolinischen Museen machen. Sie entstanden 1471 und gelten als die ältesten Museen weltweit. Es handelt sich wahrlich um ein Museum für die Menschen. Hier sind die ersten Sammlungen ausgestellt, die Papst Sixtus IV. gespendet hat, die original Bronzestatuen sowie die berühmte Wölfin, die Romulus und Remus säugt. €15.00
GESAMTKOSTEN: €36.00
Tag 3 Sehenswürdigkeiten Eintrittspreis
GALLERIA BORGHESE
Vormittag Gehen Sie schon etwas früher zur Galleria Borghese und genießen Sie die atemberaubende Umgebung im Park der Villa Borghese. Es handelt sich um eine der beliebtesten Kunstgalerien Roms, in der die private Sammlung der Familie Borghese, die von Scipione Borghese gegründet wurde, zu sehen ist. Das neoklassische Gebäude aus dem 17. Jahrhundert ist sowohl innen als auch außen beeindruckend. Drinnen können Sie Arbeiten von Caravaggio und Bernini bewundern und es finden zeitgenössische Wechselausstellungen statt.

€6.50

€11.00

HOP-ON/HOP-OFF-BUSTOUR
Mittag Sehen Sie sich die Attraktionen Roms ganz bequem bei einer Hop-on-/Hop-off-Bustour an und überlassen Sie die ganze Arbeit dem Reiseführer. Passieren Sie die berühmten Attraktionen und erhalten Sie dabei eine ganz einzigartige Perspektive. Ihnen wird das Kolosseum, das Kaiserforum, Vittorio Emmanuele, die Piazza Navona sowie vieles mehr gezeigt – und Sie können nach Belieben aussteigen/zusteigen, sodass Sie eine für Sie maßgeschneiderte Route zusammenstellen können. Wir empfehlen Ihnen, den Campo di Fiori zu besuchen, wo Sie die lokalen frischen Erzeugnisse finden. €32.00
ST. JOHANNES IM LATERAN
Nachmittag Der offizielle Sitz des Papstes, St. Johannes im Lateran, ist ein Muss, wenn Sie Rom besichtigen. Sie sehen die Architektur im Barock- und Cosmatenstil und den Baldachin, die Kreuzgänge und die Scala Sancta (Heilige Treppe) aus dem 14. Jahrhundert, wohin jedes Jahr Tausende eine Pilgerreise unternehmen. Ob Sie Tourist sind oder aus religiösen Gründen dorthin reisen, Sie sollten St. Johannes im Lateran nicht verpassen! €10.00
GESAMTKOSTEN: €48.50

Die Gesamtkosten für die Eintrittskarten für die obige Tour würden Sie ohne die „OMNIA Vatikan & Rom“-Karte mehr als €135 kosten. Und nicht zu vergessen, dass Sie eine 3-Tages-Karte für weitere 18 EUR bräuchten, um die öffentlichen Verkehrsmittel der Stadt zu nutzen.

Mit einer „OMNIA Vatikan & Rom“-Karte für drei Tage sparen Sie über €45 – die Vorteile sind also offensichtlich!