Freier Eintritt in das Museum von Rom

Museum von Rom

  • Museum of Rome
  • Museum of Rome
  • Museum of Rome
  • Museum of Rome

Vorteile der „OMNIA Vatikan & Rom“-Karte:

Freier Eintritt* in das Museo di Roma
Regulärer Fahrpreis: 7,00 €

*freier Eintritt in zwei der sechs bedeutendsten Attraktionen Roms

Das Museum von Rom, ein erstaunliches Beispiel römischer Barockarchitektur, ist im Palazzo Braschi im Herzen des von der Renaissance geprägten Teil Roms untergebracht und verspricht den Besuchern eine vielseitige Bandbreite römischer Kunstgeschichte.  Das Museum wurde mit dem Ziel errichtet, das „vergessene Zeitalter“ neu zu glorifizieren, indem es die mittelalterliche und moderne Geschichte der Stadt feiert. Entdecken Sie Roms reiche Kultur und Geschichte mit Gemälden, Möbeln, Keramiken und Mosaiken, die in der Zeit zwischen dem Mittelalter und der Mitte des 20. Jahrhunderts erstellt wurden.

Highlights:

  • Fresken und Mosaiken
  • Keramiken und Skulpturen
  • Kostüme und Stoffe
  • Gemälde aus dem 17. bis 20. Jahrhundert
  • Möbel und Kutschen

Interessante Fakten:

  • Der Palazzo Braschi gilt als offensichtlicher Beweis für die päpstliche Vetternwirtschaft, denn er wurde speziell für den Neffen von Papst Pius VI., Luigi Braschi Onesti, errichtet.
  • Nach dem zweiten Weltkrieg lebten bis zum Jahr 1949 über 300 obdachlose Familien im Palazzo.
  • Während der Rehabilitation dieser vertriebenen Familien gab es mehrere Diebstähle und die Fresken erlitten schwere Beschädigungen aufgrund der Feuer, die in den Innenräumen angezündet wurden.
  • Das eigentliche Gebäude besitzt an sich eine Trapezform, wobei die Mauer zwischen der Piazza Pasquino und der Piazza Navona am längsten ist.

Attraktionen, die Sie unbedingt besichtigen sollten:

Fresken

Rund 160 Fresken und Fragmente von Wandmalereien sind im Museum ausgestellt.  Zu den eindrucksvollsten zählen die mittelalterlichen Fresken von S. Maria in Vincis und von der Fassade des Senatorenpalastes auf dem Kapitol. Bewundern Sie zudem wertvolle Fragmente von Mosaiken aus der alten Fassade des Petersdoms, die um das Jahr 1230 restauriert wurde.

Keramiken

Die meisten der 2.000 im Museum von Rom ausgestellten Teile der umfassenden Keramiksammlung stammen aus archäologischen Funden. Einige der Keramiken, darunter bemalte Vasen des legendären Herkules und Merkur, lassen sich bis ins 10. und 11. Jahrhundert zurückdatieren. Andere Sammlungen zeigen Einflüsse der Renaissance sowie arabische Einflüsse im Süden Italiens.

Gemälde

Es gibt zwei wichtige Gemäldesammlungen, die aus dem 17. bis 18. sowie 19. bis 20. Jahrhundert stammen. Es ist eine fesselnde und abwechslungsreiche Ausstellung, die sowohl bekannte als auch unbekannte Kunst und in Rom ansässige Künstler ausstellt, die die Einflüsse und Prozesse der Kultur der Vergangenheit Roms verdeutlichen und unterstreichen.

Anfahrt:

- Arenula/Cairoli (Tram 8)

- Corso Vittorio Emanuele- Navona (Bus 46, 62, 64, 116T, 571, 916, 916F, N5, N15, N20)

* Der Roma Pass bietet Ihnen freien Eintritt in zwei der sechs bedeutendsten Attraktionen Roms, darunter das Museo di Roma, das Kolosseum, den Palatin und das Forum Romanum, die Kapitolinischen Museen, die Villa Borghese sowie das Nationalmuseum der Engelsburg.

Ansehen: Vollständige Übersicht über alle im Paket enthaltenen Attraktionen

Montag 10.00 - 20.00
Dienstag 10.00 - 20.00
Mittwoch 10.00 - 20.00
Donnerstag 10.00 - 20.00
Freitag 10.00 - 20.00
Samstag 10.00 - 20.00
Sonntag 10.00 - 20.00

Geschlossen: Mondays, 25th December, 1st January, 1st May

Loading Map - Please wait...

Address:

Piazza San Pantaleo, 10 , 00186 Roma,

Telephone:

+39 060608